Anhänger-Radnabenbremsen | Warner Electric

Arthur Warner gründete 1904 die Warner Instrument Company zur Herstellung von Schnittgeschwindigkeitsmessern, die zur Messung der Geschwindigkeit von industriellen Maschinen eingesetzt wurden. Das nächste große Projekt drehte sich um Warners Erfindung eines Tachometers für Autos, der auf demselben Magnetprinzip wie der Schnittgeschwindigkeitsmesser beruhte. Die ersten Tachos wurden als Zusatzausstattung verkauft. Warner hätte sich nie erträumen lassen, dass der Tachometer einen so großen Erfolg haben würde. So erklärte er einmal: „Wir glaubten nicht, dass der Tacho für Autos eine Zukunft haben würde. Es war nur eine technische Spielerei, die wir zur Bekanntmachung des Schnittgeschwindigkeitsmessers einsetzten.“

Nach dem Verkauf der Tachometer-Patentrechte an die Stewart Electric Company wandte sich Arthur Warner anderen neuen Produkten zu, wie der Herstellung von Einachs-Anhängern und des ersten Touristenanhängers, dem Vorläufer der heutigen Zeltanhänger. Im Jahr 1927 gründete Warner mit der Warner Electric Brake Corporation ein weiteres Unternehmen auf Basis eines neuen elektrischen Bremsen-Designs.

Die erste Werbeanzeige für den Tachometer von Warner, der heutzutage optional erhältlich ist, erschien 1906 in der Saturday Evening Post.

Heutzutage produziert Warner Electric immer noch elektrische Bremsen nach dem von Arthur Warner entwickelten Prinzip, das von allen anderen Herstellern übernommen wurde. Denken Sie daran: Wenn Sie elektrische Bremsen für eine neue Anwendung oder Ersatzteile benötigen, nehmen Sie das Original – die Warner Electric Bremse.

Warner Electric Trailer Wheel Brake Parts

12-1/4 x 3-1/2 Zoll Für Anhängerachsen mit einer Tragfähigkeit von 3401,9 bis maximal 4535,9 kg

Kabel/Buchsen/Anschlüsse Sechs Leiterkabel in einer speziellen Bauart ganz aus Kautschuk. Erhältlich in verschiedenen Längen sowie als Ausführung mit Stecker an beiden Seiten oder an einer Seite. Buchsen mit Halterungen und Klemmenkasten für Kabel

Utility Controller – Modelle 1300-80, 1300-83 Erhältlich für bis zu zwölf Bremssysteme. Montage unter der Instrumententafel von Fahrzeugen mit Druckluftbremse. Ermöglicht den automatischen oder manuellen Betrieb von Anhängerbremsen.

Losbrechschaltelement Industrielles Ultraschall-geschweißtes Kunststoffgehäuse, elektrisch isoliert und beständig gegenüber UV-Strahlung und Feuchtigkeit.

Elektronisches Safety Sentry® Losbrechschaltelement Der Ausbrechschutz Plus prüft und lädt auch die Ausbrechbatterie und überprüft das Anhängerbremssystem.

Produkteigenschaften

  • Unabhängige elektrische Bremsen; keine Leitungen, Anschlussstücke oder Dichtungen, die Luft oder Hydraulikflüssigkeit im System halten und vor Verschmutzungen schützen.
  • Vollständige Kontrolle durch den Fahrer – zu jeder Zeit.
  • Einfachheit; keine Anpassung von Rundstäben, Verbindungen oder anderen Bauteilen.
  • Unmittelbare Wirkung; minimale Verzögerung zwischen Bremsbetätigung und Bremswirkung.
  • Niedrigerer Stromverbrauch; jede Bremse verbraucht ungefähr so wenig wie ein Rücklicht.
  • Beständig gegenüber extremen Temperaturen und Korrosion.
  • Größere Anhängerabstände durch den Wegfall von Einhangnocken, Hebeln etc.
  • Einheitliche Stromversorgung für alle Räder.
  • Zwei voneinander unabhängige Systeme.
Auf das untenstehende Bild klicken, um PDF herunterzuladen. Literatur-Druckversion bestellen Hier klicken.

Servicehandbuch

  • a-216-we
  • p-616-we
  • p-1395-we
  • p-1396-we
  • a-251-we
  • p-1377-we
  • p-1379-we

Produktneuheiten

Produktauswahl

Warner Electric
449 Gardner St.
South Beloit, IL 61080 - USA
Phone: 1-800-825-6544
Email: info@warnerelectric.com
www.warnerelectric.com

Warner Electric (France)
7 Rue de Champfleur
49182 St-Barthélémy d Anjou Cedex
France
Phone: +33 (0)2 41 21 24 24
Email: esales.warnerfr@warnerelectric-eu.com
www.warnerelectric.com