Geschichte von Warner Electric

Die Geschichte von Warner Electric ist eine Geschichte von Erfindungen und Innovationen, die mit dem Gründer A. P. Warner beginnt. Arthur Pratt Warner war ein bedeutender Erfinder mit mehr als 100 registrierten Patenten, darunter ein Tachometer, dessen Variation noch heute in jedem Auto verwendet wird. A. Warner war auch der erste offizielle Zeitnehmer der Indianapolis 500 und die erste Privatperson, die ein Flugzeug kaufte (1909).

Arthur Pratt Warner
Speedometer

Das Markenzeichen von Warner Electric war von Anfang an die Führung in den Bereichen kreatives Produkt-Design, Entwicklung, Marketing und Service.

  • Die Erfindung des „Schnittmessers“ zur Ermittlung der Geschwindigkeit industrieller Schneidwerkzeuge.
  • Die Entwicklung des ersten Tachometers für den Automobilbau.
  • Overland, war das erste Auto, das standardmäßig mit einem Tachometer ausgestattet war, Cadillac folgte als das zweite.

Die Gründung der Warner Trailer Company vor dem Ersten Weltkrieg – Das Unternehmen stellte als erstes Zweirad-Anhänger her, darunter den ersten Reiseanhänger (Vorläufer moderner Campinganhänger).

  • Im Jahr 1927 gründete Warner mit der Warner Electric Brake Corporation ein weiteres Unternehmen auf Basis eines neuen elektrischen Bremsen-Designs.
  • Es gab eine Zeit, als 75 % aller Reisemobile mit den Bremsen von Warner Electric ausgestattet waren.
  • Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die erste industrielle Elektrobremse für schnelle Fräsmaschinen entwickelt.
  • Die erste industrielle elektrisch schaltbare Kupplung für große Revolverdrehbänke wurde 1950 entwickelt.
  • Im Lauf der 1950er und 1960er Jahre wurde die Anwendungspalette schnell auf Verpackungsmaschinen, Computerdrucker, Textilmaschinen, landwirtschaftliche Mähdrescher, Fördersysteme und Anlagenautomatisierung erweitert.
  • Zu den neueren Entwicklungen zählen vor allem verpackte Designs, d. h. am Fuß befestigte, wellenmontierte und C-Face-Designs zur direkten Montage an Standard-Untersetzungsgetrieben und Motoren, darunter die branchenweit ersten Kupplungs-/Bremsenmodule, die heute die erste Wahl der Entwickler sind.

US Customer Service

Customer Service
1-800-825-6544

Application Support
1-800-825-9050

info@warnerelectric.com

EU Customer Service

Customer Service
+33 (0)2 41 21 24 76

Application Support
+33 (0) 2 41 21 24 24

esales.warnerfr@warnerelectric-eu.com